Benedikt Rüdesheim, LL. M.

Benedikt Rüdesheim

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht

Telefon: +49 30 446 792 -35 (Assistentin: Susan Plätke)
E-Mail: ruedesheim@dka-kanzlei.de

 

Tätigkeitsbereiche

Kollektives Arbeitsrecht: Beratung und Vertretung von Betriebsräten, Gesamtbetriebsräten und Konzernbetriebsräten in allen betriebsverfassungsrechtlichen Angelegenheiten; Führen außergerichtlicher Verhandlungen mit dem Arbeitgeber; Vertretung der Betriebsräte in Einigungsstellen oder in arbeitsgerichtlichen Beschlussverfahren.

Schwerpunkt: Außergerichtliche Vertretung bei Einführung komplexer IT-Anwendungen

 

Beruflicher Werdegang

Jahrgang 1988

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Heidelberg
Aufbaustudium Human Rights Law an der University of Bristol mit dem Abschluss Master of Laws (LL. M.)
Referendariat in Berlin
Rechtsanwalt seit 2017
Fachanwalt für Arbeitsrecht seit 2020

 

Ehrenämter

Rechtsanwalt Rüdesheim ist Mitglied des Expert*innenbeirats zum Beschäftigtendatenschutz des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales unter dem Vorsitz von Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin. Der Beirat zum Beschäftigtendatenschutz entwickelt Handlungsempfehlungen zur Frage der Notwendigkeit eines eigenständigen Gesetzes zum Beschäftigtendatenschutz. Ferner prüft er gegebenenfalls erste inhaltliche Vorschläge für ein solches Gesetz. Weitere Informationen: https://www.denkfabrik-bmas.de

 

Veröffentlichungen

I. Fachartikel

Datenschutz gegen Betriebsratsrechte? (zusammen mit Thomas Berger), Computer und Arbeit (CuA), 11/2019

Beschäftigtendatenschutz – Auf dem Weg zu einem Gesetz und erweiterter Mitbestimmung der Betriebsräte?, Arbeit und Recht (AuR), 9/2021, S. 344

Neu oder alles beim Alten? Der neue § 79a BetrVG (zusammen mit Lukas Middel), Arbeitsrecht im Betrieb (AiB) 9/2021, S. 30

Überwacht am Arbeitsplatz,  Arbeitsrecht im Betrieb (AiB) 5/2022, S. 30

 

II. Presse

„Homeoffice in Deutschland: Kontrolle statt Vertrauen“ – Beitrag in der Sendung VOX POP bei Arte, August 2020, abrufbar unter https://www.youtube.com/watch?v=ERYI78IsAro

„Die Arbeitgeber können blockieren“ - Interview zum Streik bei Vivantes in der taz vom 04.09.2021, abrufbar unter: https://taz.de/Pflege-Anwaelte-im-Interview/!5798504/