Wolfgang Kaleck - Recht subversiv

Rechtsanwalt Wolfgang Kaleck, Gründer und Generalsekretär des „European Center for Constitutional and Human Rights“ (ECCHR), veröffentlicht jeden Donnerstag auf zeit.de in einem eigenen Blog „recht subsersiv“ Kommentare und Berichte zu aktuellen Verletzungen von Menschenrechten und den Kampf von Aktivistinnen und Aktivisten für ihre Einhaltung und Durchsetzung.

Wer zahlt den Preis der Katastrophen in den Textilfabriken Südasiens?

Seit es dieses Blog gibt, war geplant, Kollegen, denen ich viel Inspiration und Motivation verdanke, ebenfalls zu Wort kommen zu lassen. Heute schreibt Dr. Miriam Saage-Maaß. Sie leitet den Bereich Wirtschaft und Menschenrechte des European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR) und arbeitet unter anderem zu den Menschenrechtsverletzungen in den Produktions- und Lieferketten der […]

The post Wer zahlt den Preis der Katastrophen in den Textilfabriken Südasiens? appeared first on Recht subversiv.

Warum wir Whistleblower schützen müssen

Wer den oscargekrönten Dokumentarfilm Citizenfour anschaut, bekommt einen authentischen Einblick in das Geschehen der ersten Junitage 2013 in einem Hotel in Hongkong, als Edward Snowden die von ihm zusammengestellten Daten der NSA an den Journalisten Glenn Greenwald und die Filmemacherin Laura Poitras weitergab. Zu Recht stellen sich anlässlich dieses Jahrestages viele die Frage: Was hat […]

The post Warum wir Whistleblower schützen müssen appeared first on Recht subversiv.

Gerechtigkeit nach 25 Jahren

Das Urteil gegen den tschadischen Folterer und Vergewaltiger Hissène Habré zeigt: Gerechtigkeit für Menschenrechtsverletzungen ist keine vom Westen oktroyierte Idee. Lebenslange Haft für Vergewaltigung, Kriegsverbrechen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Folter – damit haben die Extraordinary African Chambers im senegalesischen Dakar Rechtsgeschichte geschrieben. Das Urteil gegen den ehemaligen Präsidenten des Tschad, Hissène Habré, markiert den […]

The post Gerechtigkeit nach 25 Jahren appeared first on Recht subversiv.

Die EU hebelt die Flüchtlingsrechte aus

Seit es dieses Blog gibt, war geplant, Kollegen, denen ich viel Inspiration und Motivation verdanke, ebenfalls zu Wort kommen zu lassen. Heute schreibt Eva Bitran. Sie arbeitet im Programm „Völkerstraftaten und rechtliche Verantwortung“ des European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR) und hier insbesondere zum Thema Flucht und Migration. Eva Bitran war in den […]

The post Die EU hebelt die Flüchtlingsrechte aus appeared first on Recht subversiv.

„A law student was pushed down, a radical rose up“

Die weltweite Studentenbewegung 1968 brachte nicht nur in Deutschland die streitbaren JuristInnen hervor, von denen vergangene Woche in diesem Blog die Rede war, sondern vor allem auch in den USA. Einer der Großen unter ihnen, Michael Ratner, langjähriger Präsident der US-Bürgerrechtsorganisation Center for Constitutional Rights (CCR), ist am 11. Mai 2016 in New York gestorben. […]

The post „A law student was pushed down, a radical rose up“ appeared first on Recht subversiv.